Aktuell/Coming up

Sidespin November

 

11. Februar 2018

RLT Nachwuchs Top8 in Vernier

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Facebook

Trainerausbildung

Trainerausbildung im Nachwuchs- und Leistungssport
Die Trainerausbildung von Swiss Table Tennis (STT) wird in Zusammenarbeit mit Jugend und Sport (J+S) (Nachwuchssport) und Swiss Olympic (Leistungssport) durchgeführt. Mit der Grundausbildung kann bereits mit 18 Jahren begonnen werden. Die Ausbildung erfolgt in Modulform über mehrere Stufen von der Vorausbildung (Trainer D) über die Grundausbildung (Trainer C), die Weiterbildungen 1 (Trainer B) und 2 (Trainer A), die Spezialisierungen (J+S Nachwuchstrainer lokal oder Experte) bis hin zur Berufstrainerausbildung (Swiss Olympic Nachwuchstrainer regional und national).


Jeder J+S-Leiter muss alle zwei Jahre einen Weiterbildungskurs besuchen, um seine Anerkennung aufrechtzuerhalten.


Die genaue Ausbildungsstruktur sowie Informationen über die Ausbildungsstufen finden Sie im Leitfaden Trainerbildung


Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen für Tischtennistrainer finden Sie auf der Website von Jugend + Sport.


Detaillierte Informationen über die Berufstrainerausbildung finden Sie auf der Webseite des Bundesamts für Sport.


Die Anmeldung für Trainer-Aus- und Weiterbildungen läuft immer über den J+S-Coach des Clubs. Jedem Club ist ein J+S-Coach zugeteilt. Welcher Coach für Ihren Club zuständig ist, sehen Sie hier.

Aktuell/Coming up

Sidespin November

 

11. Februar 2018

RLT Nachwuchs Top8 in Vernier

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Facebook