Aktuell/Coming up

Stellenausschreibung

pdfGeschäftsführer/in (80-100%)

 

Sidespin April

 

14./15. April 2018

SM Nachwuchs in Olten

Resultate

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Abonniere den Sidespin

 

Facebook

NW SM 2017 Samstag2 internet 131 von 176Nicolas Simonet und Mireille Kroon sind die Nachwuchs-Schweizermeister

 

Die besten Nachwuchsspieler haben sich am Wochenende in La Chaux-de-Fonds getroffen. In der Kategorie U18 standen am Schluss die Sieger des NW-Top 8 zuoberst auf dem Treppchen.

Eine spannende Nachwuchs-SM ist am Sonntag zuende gegangen. Die Sieger finden Sie hier im Überblick.

 

Text: Annina Häusli / Foto: René Zwald

 

Nicolas Simonet und Mireille Kroon wurden ihrer Favoritenrolle gerecht - die Sieger des Nachwuchs-Top 8 gaben sich auch an der Nachwuchs-Schweizermeisterschaft keine Blösse. Mireille Kroon (A18, ZZ-Lancy) gab auf ihrem Weg in den Final bloss zwei Sätze ab. Im Final liess sie der Seeländerin Jana Worazcek dann keine Chance, mit einem klaren 3:0-Sieg liess sie sich zur Schweizermeisterin küren.

 

Auch die grosse Überraschung des Top-8, Nicolas Simonet (A19, Vevey), bestätigte seine ausgezeichnete Form. Der 17-Jährige bewies im Finale am Sonntag Nervenstärke. Gegen Dorian Girod (A19, ZZ-Lancy) setzte er sich knapp mit 3:2 Sätzen durch. Den dritten Platz teilten sich am Schluss Lars Posch (A19, Wädenswil) und Dimitri Brunner (A20, T-Card), der etwas überraschend im Halbfinale Dorian Girod geschlagen geben musste.

 

Melaine Bernet mit Revanche

 

Auch die jüngeren Nachwuchshoffnungen zeigten ihr Können. Die Sieger des Nachwuchs-Top 8, Elias Hardmeier (U15), Kata Csikos (U15), Lukas Ott (U13) und Timothy Falconnier (U11) setzten sich auch in La Chaux-de-Fonds durch. Bei den U11- und U-13-Mädchen gab es am Samstag dagegen zwei Überraschungen. Bei den unter 15-Jährigen konnte sich Melanie Bernet für die knappe Fünfsatz-Niederlage gegen Nina Tullii (C7, La Chaux-de-Fonds) am Top 8 von vor zwei Monaten revanchieren. Bernet bezwang Lokalmatadorin Nina Tullii mit 3:1.

 

Die grosse Favoritin bei den jüngsten Spielerinnen, Fanny Doutaz (C7, Châtelaine), scheiterte dagegen überraschend im Finale gegen die Neuhauserin Lotta Pelz (D2). Die elfjährige Nachwuchs-C-Kaderspielerin war im Februar am NW-Top 8 noch chancenlos, am Wochenende spielte Lotta jedoch ganz gross auf. Mit 3:2 behielt sie am Schluss das bessere Ende für sich.

 

Barish Moullet, der, wie Nina Tullii, in La Chaux-de-Fonds ein Heimspiel hatte, konnte diesen Vorteil nicht ganz ausnutzen. Wie Nina schaffte er es im U15-Einzel in den Final, verlor diesen jedoch gegen Elias Hardmeier.

 

Alle Resultate finden Sie hier. Eine Auswahl an Fotos von der Nachwuchs-SM finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

 

Alle Bilder von unserem Fotograf René Zwald finden Sie in der Dropbox hier (Samstag) und hier (Sonntag)

 

 

 

 

Aktuell/Coming up

Stellenausschreibung

pdfGeschäftsführer/in (80-100%)

 

Sidespin April

 

14./15. April 2018

SM Nachwuchs in Olten

Resultate

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Abonniere den Sidespin

 

Facebook