Aktuell/Coming up

Sidespin Juni 2020

 

Dossier CORONA

 

Update Nationale Veranstaltungen 2019/2020

STT-Informationen

 

SM Nachwuchs 12.+13. September 2020

Abgesagt!

 

PISTE 14.-15.08.2020

Informationen

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

 

News Sunrise 2020

Server Updates

NEWSLETTER

Abonnieren Sie den

Sidespin-Newsletter

 

 

Facebook

Interview Timo Boll - Top16 2020

Timo Boll - Top16 2019

Timo Boll: "Ich bin kein Jäger von Statistik Rekorden, aber möchte das Top 16 gewinnen"

Da sich das Top 16 in Montreux nähert, haben wir ein Interview mit der deutschen Legende Timo Boll gemacht. Neben seinen Ambitionen und der Konkurrenz, der er sich stellen muss, hat er uns auch seine Eindrücke über den Schweden Jan-Ove Waldner, eine weitere Legende unseres Sports, vermittelt.

 

Text: Luca Anthonioz / Fotos: René Zwald

 

Der 38-jährige Spieler, derzeit auf Platz 10 der Welt, ist ein Weltstar. Aber müssen wir ihn trotzdem vorstellen? Neben seinem Charisma hat er eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Das Top 16 ist zudem ein Wettbewerb, in dem er gerne glänzt, wie seine sechs Erfolge (2002, 2003, 2006, 2009, 2010 und 2018) beweisen.

 

Du bist nur noch einen Titel vom Rekordhalter, Jan-Ove Waldner, der das Turnier sieben Mal gewonnen hat, entfernt. Denkst du an das, wenn du in Montreux an den Start gehst? Was würde das für dich bedeuten, gleich viele Top12/16 Siege wie JO zu haben?

Nein, bin kein Jäger von Statistik Rekorden. Klar, ich bin ehrgeizig und möchte das Turnier gewinnen, aber ich weiß wie stark die Konkurrenz ist.

 

Wie vergleichst du deine Karriere, obwohl noch nicht beendet, mit derjenigen von Waldner? Siehst du Ähnlichkeiten oder gibt es grosse Unterschiede?

Jan-Ove habe ich als Kind bewundert und bin natürlich froh, gegen ihn noch gespielt zu haben. Wir haben uns auch privat gut kennengelernt und ich hab einiges von ihm gelernt. Er hat einen ganz anderen Spielstil, ein anderes Denken, aber das passt alles bei ihm super zusammen zu einem perfekten Gesamtpaket. Er ist jedenfalls einer der besten Spieler aller Zeiten, wenn nicht sogar der Größte.

 

Timo Boll - Top16 2019

 

Verschiedene europäische Spieler haben im vergangenen Jahr grosse Erfolge gehabt. wie Mattias Falck, der Vize-Weltmeister wurde. Ausser Lionel Weber sind alle Teilnehmenden in den Top40 der Weltrangliste klassiert. Wer gehört für dich in diesem Jahr beim CCB Europe Top 16 Cup zu den Favoriten?

Da gibt's viele. Dima gehört sicher dazu, Matthias ist auch sehr konstant geworden und mit seinem riskanten Spiel auch brandgefährlich, das Level ist insgesamt zusammengerutscht. Auch gegen Lionel hatte ich große Mühe, mich durchzusetzen!

 

Tickets kaufen

Aktuell/Coming up

Sidespin Juni 2020

 

Dossier CORONA

 

Update Nationale Veranstaltungen 2019/2020

STT-Informationen

 

SM Nachwuchs 12.+13. September 2020

Abgesagt!

 

PISTE 14.-15.08.2020

Informationen

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

 

News Sunrise 2020

Server Updates

NEWSLETTER

Abonnieren Sie den

Sidespin-Newsletter

 

 

Facebook