Aktuell/Coming up

Sidespin November

 

11. Februar 2018

RLT Nachwuchs Top8 in Vernier

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Facebook

Rachel Moret : «Ein toller Test zu Hause»

rachelRachel Moret : «Ein toller Test zu Hause»

Die Waadtländerin Rachel Moret wird die Schweiz am China Construction Bank ITTF Europe Top 16 Cup in Montreux vertreten.

Text: Valentin Henin / Foto: René Zwald (Archiv)

 

Welche Spieler und Spielerinnen am Turnier teilnehmen werden, wird in Kürze bekannt gegeben. Bereits jetzt steht aber fest, dass Rachel Moret die Wildcard erhalten wird und als Nummer 16 am Turnier teilnehmen wird. «Sieht man sich meine Startnummer und das Spielsystem, ein direktes K.O-System an,  dann könnte es schwierig werden», so Rachel. Aber die Waadtländerin, aktuell die Nummer 138 der Welt, erwartet das Turnier mit Ungeduld. «Ich spiele für gewöhnlich nicht gegen diese Spielerinnen. Es wird ein echter Test für mich sein, mein Niveau gegen die besten Europäerinnen zu kennen Und wieso sollte ich keinen Exploit schaffen? Zuhause wäre das super.»

 

Rachel Moret spielt aktuell um den Klassenerhalt in der französischen Liga mit ihrem Club Nîmes. Sie wird noch zwei wichtige Begegnungen vor und nach dem Top 16 spielen. «Ich werde aber trotzdem Zeit haben, um mich vorzubereiten. Ich werde kurz vor dem Turnier mit Samir Mulabdic trainieren. Am Top 16 zu spielen ist eine Chance und mit dem Adrenalinschub am Turnier wird die Müdigkeit vertrieben», erklärt sie.

 

Ziel Tokyo 2020

 

Das langfristige Ziel von Rachel bleiben aber die olympischen Spiele. Aber bis 2020 müssen noch einige Fristen eingehalten werden. «Ich muss so viele Spiele wie möglich gewinnen, um auf die Olympischen Spiele 2020 hoffen zu können. Das Top 16 wird es mir auch ermöglichen, Erfahrungen zu sammeln. Ich werde auch an einem Turnier in Finnland im Dezember und einem weiteren in Ungarn im Februar teilnehmen. Ich muss viele Spiele spielen, und ich hoffe, es wird mir Selbstvertrauen geben» Für die Ausgabe 2018 bekam sie eine Wildcard, um am Turnier teilzunehmen. Aber in zwei Jahren will sie unter die Top 16 kommen und sich direkt qualifizieren.


Kommen und unterstützen Sie Rachel am 3. und 4. Februar in Montreux und pushen Sie sie zum Exploit!

 

Aktuell/Coming up

Sidespin November

 

11. Februar 2018

RLT Nachwuchs Top8 in Vernier

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Facebook