Aktuell/Coming up

Sidespin Juni

 

16.+17. Juni 2018

Finalrunde Nachwuchs in Neuhausen

Livescoring

 

PISTE

Anmeldung

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Abonniere den Sidespin

 

Facebook

Timo Boll und Roger Federer - Zwei Legenden mit grossen Ähnlichkeiten

RF TimoTimo Boll und Roger Federer - Zwei Legenden mit grossen Ähnlichkeiten

Roger Federer und Timo Boll sind genau im Abstand von 5 Monaten geboren (der Schweizer am 8. August 1981, der Deutsche am 8. März 1981). Sie sind zwei lebende Legenden in ihren jeweiligen Sportarten und weisen erstaunliche Ähnlichkeiten auf, was Karriere, wie auch ihren Charakter betrifft.

Text: Loris Biro-Levescot

 

Während sie ihre ersten Junioren-Titel (Boll Junioren Europameister 1997 und 1998, Federer Juniorenweltmeister 1998) gewannen, schafften beide im gleichen Jahr (2002) den Vorstoss in die Top 10,  mit jeweils dem ersten grossen Erfolg: das erste Masters-Turnier für Federer (in Hamburg gegen Marat Safin) und der erste Sieg am Top 12 für Boll (in Rotterdam gegen Vladimir Samsonov). Schnell folgten der erste Grand Slam-Turniersieg für Federer (Wimbledon 2003) und der erste Weltmeistertitel für Boll (Jinan 2002).


Wenige Monate vor seinem 22. Geburtstag erreichte Boll im Januar 2003 erstmals den ersten Platz der Weltspitze, während Federer, zu diesem Zeitpunkt die Nummer Zwei der Welt, den Thron genau ein Jahr später, dank dem Sieg am Australian Open 2004, bestieg.


Heute sind die Titel der beiden Spieler schwer zusammenzufassen, da es viele sind:
20 Grand-Slam-Siege für Federer, mehr als 300 Wochen als Welt-Nr. 1, Davis Cup, zwei Olympische Medaillen (Einmal Gold im Doppel mit Wawrinka und einmal Silber im Einzel), sechs ATP-Finals, 27 "ATP World Tour Masters 1000"-Turniertitel und Dutzende anderer Turniere. Die Liste ist endlos für Roger Federer und die Superlative fehlen, um all die Heldentaten zu beschreiben, die er seit Beginn seiner Karriere erreicht hat.


Zwei Weltmeisterschaften für Boll, sechs Europameister-Titel im Einzel und sechs als Team, sechs Mal Gewinner des Top 12, drei Olympia-Team Medaillen (einmal Silber und zweimal Bronze) und Dutzende von Siegen auf der Pro Tour. Er ist auch der einzige Nicht-Chinese, der zwischen 2000 und dem Beginn des neuen Ranking-Systems im Januar 2018 mehr als einen Monat am Stück die Nummer 1 der Welt war.


15 Jahre lang sind die beiden Spieler nicht aus den Top 20 der Welt gefallen, auch nach ihren verschiedenen Pausen aufgrund von Verletzungen nicht (Boll führt diese Wertung leider an, er war häufiger verletzt als sein tennisspielender Counterpart). Hier aber wieder eine fast identische Verletzungs-Chronologie, zuerst die Rückenprobleme, dann eine Knieoperation: 2015 für Boll und 2016 für Federer.


Neben den Ergebnissen teilen die beiden auch ein aussergewöhnliches Naturtalent, ein Ballgefühl und ein einzigartiges Spielverständnis, das es ihnen ermöglicht, Bälle zu spielen, die nur ihnen gelingen können (oft mit dem gleichen schelmischen Lächeln, stolz und im vollen Bewusstsein über ihre Erfolgssträhne).

 

Timo Boll :

https://youtu.be/aR8UmteXZXk

https://youtu.be/n-hHQIFe6os

https://youtu.be/6o1xIRfByXo

Roger Federer :

https://youtu.be/10oE5X23kKo

https://youtu.be/NRF-rHsqcew

https://youtu.be/nrfLKbe1Tso

Beide sind bereits seit vor ihrem Einstritt in die Top 10 der Welt in einer Beziehung mit ihrem Lebenspartner. Beide Spieler sind Vorbilder was Beständigkeit, Klasse, Ruhe und Fairplay (Federer gewann 13 Mal den ATP Fair Play Award, welcher von den Spielern gewählt wrid, Boll gewann den ITTF Fair Play Award einmal, welcher von der ITTF selbst gewählt wird) angeht.

Gleichzeitig entdeckt, gleichzeitig Legendenstatus erreicht, gleichzeitig verletzt. Beinahe 37 Jahre alt, sind der deutsche Linkshänder und der Schweizer Rechtshänder wieder die Weltnummern 1 geworden, Timo hat gerade das Top 16 gewonnen, während Roger gerade die Australian Open gewonnen hat -  wer weiss, wie lange die beiden uns noch mit ihrem Talent erfreuen werden…

 

https://butterflyonline.com/openthenow-epic-ping-pong-roger-federer/

Aktuell/Coming up

Sidespin Juni

 

16.+17. Juni 2018

Finalrunde Nachwuchs in Neuhausen

Livescoring

 

PISTE

Anmeldung

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Abonniere den Sidespin

 

Facebook