Aktuell/Coming up

Sidespin Dezember/Januar

 

11. Februar 2018

RLT Nachwuchs Top8 in Vernier

 

3./4. März 2018

Elite-SM in Neuenburg

 

14./15. April 2018

SM Nachwuchs in Olten

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Facebook

Leistungssport

1dadd4 e48e5d1ffc60422683bfa9f5dd8cdc55

 

Mannschafts-Weltmeisterschaft 2016

Drei Spielerinnen und drei Spieler sind für die Mannschafts-Weltmeisterschaft in Kuala Lumpur aufgeboten

 

Text: Laurent Langel

 

Der Selektionsausschuss selektionierte 6 SpielerInnen für die Teilnahme an der Mannschafts-Weltmeisterschaft in Kuala Lumpur, Malaysia. Der Wettkampf findet vom 28. Februar bis am 6. März 2016 statt.

 

Die Schweizer Selektion:

Weiterlesen ...

Elia Schmid bei seinem Fernsehauftritt

Weltrangliste

Elia Schmid bestätigt seine Position unter den 300 besten Spielern der Welt!

 

Elia Schmid bestätigt seine Position unter den 300 besten Spielern der Welt! Dank seiner ausgezeichneten Leistungen in den vergangenen Monaten kann er sein Niveau halten und sich vielleicht sogar weiter verbessern! Auch Lionel Weber freut sich auf Rang 322 über seine beste Platzierung!

Weiterlesen ...

Rahel Aschwanden, Rang 6 beim Finnland Open

Finlandia Open

Rahel Aschwanden und Rachel Moret unter den Top 10

 

Die beiden Anführerinnen der Frauenmannschaft, Rahel Aschwanden und Rachel Moret, haben auf skandinavischem Boden ein hervorragendes Ergebnis erzielt. Bei den Männern erreichte der Schweizer Meister Lionel Weber die beste Platzierung auf Rang 17.

Weiterlesen ...

Trainingsschwerpunkte bis Jahresende

Trainingsschwerpunkte bis Jahresende

 

Als Beispiel für die kommenden Wochen bis zum Jahresende habe ich folgende Videos aus der Arbeit mit unseren national KaderspielerInnen ausgewählt.

Weiterlesen ...

Exzellentes Viertelfinale für Barish Moullet und Dorian Girod

Hungarian Open

Dorian Girod und Barish Moullet nur zwei Punkte am Treppchen vorbei – Dimitri Brunner im Haupttableau

 

Dorian Girod (ZZ-Lancy) gilt laut internationalem Verband bis zum 31. Dezember noch als U15. Zusammen mit Barish Moullet (La Chaux-de-Fonds) erreichte er das Viertelfinale im U15-Doppel und verpasste nur ganz knapp eine Qualifikation fürs Halbfinale. Dimitri Brunner seinerseits kämpfte sich aus seiner Runde heraus und durchlief sogar eine Runde im Haupttableau.

Weiterlesen ...

Eine der Gruppierungen dieser Saison in Neuhausen

Damengruppierungen

Die neu von STT eingeführten Trainings bei den Damen sind erfolgreich

 

Unter der Führung des erfahrenen Trainers Pavel Rehorek hat Swiss Table Tennis diese Saison Trainings eingeführt, die ausschliesslich für weibliche Kadermitglieder bestimmt sind. Rehorek erklärt uns, weshalb diese Gruppierungen erfolgreich sind.

Weiterlesen ...

Valentin Kneuss oder "VK"

Vorschau Paralympics Europameisterschaften

12.10.-17.10.15 in Dänemark

 

Ursprünglich für Verletze aus dem zweiten Weltkrieg ins Leben gerufen, sind die Paralympics heute eine der wichtigsten Bewegungen im Behindertensportbereich.
Valentin Kneuss, 29-jähriger Diplegiker, erzählt von seinen Erwartungen an die Europameisterschaften in Dänemark und erläutert, warum das Tischtennis für ihn mehr als nur eine Sportart ist.

Weiterlesen ...

Sonja Wicki an einem Sichtungslager

Nationale Sichtung

Das Pilotprojekt 2014/2015 ist validiert und tritt ab dieser Saison in Kraft

 

Aufgrund der letzten ermutigenden Resultate der Eurominichamps fragen wir uns, welche Voraussetzungen nötig sind, damit die jungen Spieler zu Resultaten und Leistungsstärke kommen. Mauro Schärrer (Hauptrunde an den Eurominichamps 2015) ist beispielsweise 12 Jahre alt und übt Tischtennis seit drei Jahren intensiv als Leistungssport aus. Er begann mit 6 Jahren Tischtennis zu spielen. Dieses Beispiel ist kein Einzelfall. Die meisten schweizerischen und ausländischen jungen Champions begannen (bis auf ein paar sehr spezielle Fälle) mit etwa 7, 8 Jahren mit Tischtennis, die anderen im Alter von unter 10 Jahren.

Weiterlesen ...

Tolle Leistung von Elia Schmid!

Europameisterschaften Elite

Keine Qualifikation für Haupttableau, aber schöne Leistung von Elia Schmid

 

Leider konnte kein Schweizer Spieler die Gruppenphase der Qualifikation passieren. Wie schon das Herren-Team im Teamwettkampf, wurde Rachel Moret Dritte ihrer Spielrunde nach direkter Konfrontation. Als Zweiter seiner Spielrunde – bei den Herren kamen nur die Ersten weiter – zeigte Elia Schmid eine schöne Leistung und gewann gegen den Ukrainer Oleksandr Didukh (WR 125).

Weiterlesen ...

Aktuell/Coming up

Sidespin Dezember/Januar

 

11. Februar 2018

RLT Nachwuchs Top8 in Vernier

 

3./4. März 2018

Elite-SM in Neuenburg

 

14./15. April 2018

SM Nachwuchs in Olten

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Facebook