Öffnungszeiten

Vom 22. Dezember 2018 bis und mit 2. Januar 2019 bleibt die Geschäftsstelle STT geschlossen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Aktuell/Coming up

Sidespin November

 

CCB Europe Top 16 Cup Montreux

Infos / Tickets

 

RLT Nachwuchs Top24

Resultate

Fotos

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

 

Fokus Vorteil DE

Server Updates

SIDESPIN

Abonniere den Sidespin

 

Facebook

News

Tischtennis im Fernsehen
Eurosport überträgt kommende World-Tour-Turniere plus Team-WM in Japan

(DTTB) Gute Nachrichten für Europas Free-TV-Tischtennisfans: Von den sechs herausragenden World-Tour-Turnieren, den so genannten Super Series, zeigt Eurosport ebenso Spiele live oder in der Zusammenfassungen wie von den Grand Finals und der Mannschafts-WM in Tokio (28. April bis 5. Mai). Das hat der Weltverband ITTF mitgeteilt.


"Das wird das europäische Tischtennis einen weiteren Schritt nach vorne bringen", kommentierte Anders Thunström, der ehemalige schwedische Nationaltrainer und seit langem Chef der ITTF-Vermarktungsagentur TMS International. "Eurosport ist Europas größter Sportkanal. Die Übertragung der World Tour steigert die Sichtbarkeit unserer Sportart in Europa massiv." Kommentator der deutschsprachigen Übertragungen ist Tischtennis-Fachmann René Adler, der auf seiner Homepage auch kurzfristige Änderungen vermerkt, die in der Regel aktueller sind als auf der Eurosport-Website.

Weiterlesen ...

Michael Maze

DHS Europe Cup in Lausanne
Stimmen der SpielerInnen und die zehn besten Ballwechsel des Turniers

Grosse Emotionen, überraschende Sieger und eine starke Rachel Moret : Es gibt viel Aussergewöhnliches zu berichten vom DHS Europe Cup am vergangenen Wochenende. Untenstehend haben sich einige SpielerInnen zu ihren Leistungen geäussert.

 

Rachel Moret: "Ich bin mit meiner Leistung zufrieden und vor allem äusserst erfreut, gegen die Deutsche Wu eineinhalb Sätze geführt zu haben. Jetzt muss es mir noch gelingen, während eines ganzen Matchs auf einem guten Niveau zu spielen. Es war aber eine unglaubliche Erfahrung. Ich werde also weiterhin an einigen Schwächen in meinem Spiel arbeiten. Gegen Pavlovich und die Deutsche Wu einen Satz zu gewinnen, ist aber schon sehr gut."

Weiterlesen ...

Europäisches Qualifikationsturnier Youth Olympic Games in Hodonin
Lionel Weber verpasst die Qualifikation

In der 3. Phase der Qualifikation am Dienstag musste Lionel Weber eine knappe 3:4-Niederlage gegen den als Nr. 7 gesetzten Russen Maxim Chaplyglin hinnehmen. Damit verpasste er die Qualifikation für die Youth Olympic Games in Nanjing (August 2014) trotz gutem Start ins Turnier. Nur vier Spieler konnten sich in einem 21-köpfigen Teilnehmerfeld einen der begehrten Startplätze sichern.

Weiterlesen ...

Lionel Weber

Europäisches Qualifikationsturnier Youth Olympic Games in Hodonin
Lionel Weber trumpft auf – die Qualifikation ist trotz Niederlage weiterhin möglich

In der ersten Phase des Turniers holte Lionel Weber den Gruppensieg und warf mit seinem 3:1-Sieg über den Polen Patrik Zatowka die Setzliste über den Haufen. Der favorisierte Pole ist die Nr. 5 des Turniers und zehntbester U18-Spieler in Europa! Der 17-jährige Basler hielt zudem auch seine zwei anderen Gruppengegner mühelos in Schach.

 

Erfolgreich blieb er auch in seinem 1. Spiel in der 2. Phase. Gegen Aliaksandr Khanin (Weissrussland), als Nr. 9 der Setzliste direkt hinter dem Schweizer rangiert, setzte sich Weber klar mit 1:4 durch. Vor knapp zwei Wochen hatte das Nachwuchstalent gegen Khanin am Hungary Open noch mit 0:3 das Nachsehen gehabt.

Weiterlesen ...

Marcos Freitas gegen Michael Maze

DHS Europe Cup in Lausanne
Ein überraschender Marcos Freitas und Liu Jia holen die Titel– das Turnier wird den Erwartungen gerecht

Mit hochspannenden Spielen wurde der DHS Europe Cup von Lausanne den Erwartungen gerecht. Die Gewinner sind der Portugiese Marcos Freitas (WR 15 – Nr. 4 Europas) und die Österreicherin Jia Liu (WR 31 – Nr. 7 Europas), wobei beide nicht als Favoriten galten. Mit grosser Konstanz machten die zwei eine gute Figur an diesem Turnier, das als Nachfolgeturnier des Europe TOP-12 durchgeführt wurde: beide blieben dabei ungeschlagen.

 

Text: Valentin Henin, Photos: René Zwald

 

Michael Maze mit spektakulärem Comeback
Bei den Herren sind die tollen Leistungen von Michael Maze und Adrien Mattenet hervorzuheben. Maze, der in Lausanne nach zwei Hüftoperationen sein Comeback gab, stiess bis ins Endspiel vor, und schlug dabei namentlich einen der grossen Titelanwärter – Dimitrij Ovtcharov – 4:2 im Halbfinal. Im Final wirkte er dann etwas geschwächt und unterlag 0:4 gegenFreitas, gegen den er bereits in den Gruppenspielen 2:3 verloren hatte.

Weiterlesen ...

DHS Europe Cup in Lausanne
Marcos Freitas und Liu Jia sind die Sieger 2014


Damen, Final

Liu Jia (Österreich) - Viktoria Pavlovich (Weissrussland) 4:2

 

Herren, Final

Marcos Freitas (Portugal) - Michael Maze (Dänemark) 4:0

Alle Matches vom Sonntag

Aufgezeichnete Spiele im iTV

Weiterlesen ...

DHS Europe Cup in Lausanne
Ovtcharov und Maze treffen im Halbfinal aufeinander

 

Die Halbfinalspiele vom Samstagabend


Damen

17:30 LI Jiao NED vs LIU Jia AUT

20:30 SOLJA Petrissa GER vs PAVLOVICH Viktoria BLR

Herren

18:15 MATTENET Adrien FRA vs FREITAS Marcos POR
21:15 MAZE Michael DEN vs OVTCHAROV Dimitrij GER

alle Matches werden live im iTV übertragen

Weiterlesen ...

Rachel Moret

DHS Europe Cup in Lausanne
Die Viertelfinalisten sind bekannt – Rachel Moret mit starker Leistung

Zum Abschluss des ersten Tages des DHS Europe Cups kennen wir die acht qualifizierten Männer und Frauen, welche in den nächsten zwei Tagen den Titel unter sich ausspielen werden.


Bei den Herren gab es relativ wenige Überraschungen, sieht man einmal von der Niederlage des Deutschen Ovtcharov gegen den Portugiesen Apolonia ab. Portugal hatte heute sogar Grund zum Feiern, beendeten doch sowohl Apolonia als auch Marcos Freitas ihre Gruppen als Sieger. Timo Boll und Panagiotis Gionis sind die anderen Gruppensieger. Adrien Mattenet, Michael Maze, Dimitrij Ovtcharov und Alexander Shibaev vervollständigen die Viertelfinalpaarungen.

Weiterlesen ...

Lionel Weber

Europäisches Qualifikationsturnier Youth Olympic Games und Czech Junior & Cadet Open in Hodonin
Céline Reust und Lionel Weber kämpfen um einen Platz in Nanjing

Vom 9.-11. Februar ist das tschechische Hodonin Schauplatz der europäischen Qualifikation für die olympischen Jugendspiele (Youth Olympic Games) im August 2014 in Nanjing (China).
Nur vier SpielerInnen und Spieler aus einem Feld mit 21 Knaben und 18 Mädchen werden nach einem dicht gedrängten Programm die Qualifikation schaffen.

 

Auf U18-Weltranglisteplatz 81 geführt, ist der Schweizer Lionel Weber als Nr. 8 des Turniers gesetzt. Der 17-jährige Spieler vom Rio-Star Muttenz konnte sich dank einem Stipendium vom Olympic Solidarity intensiv auf den Wettkampf vorbereiten. Die ein Jahr jüngere Céline Reust (Uster) ist hingegen auf dem Papier nur die Nr. 17 (WR 219), hat aber in der laufenden Saison immer wieder höher klassierte Gegnerinnen bezwungen.

Weiterlesen ...

Öffnungszeiten

Vom 22. Dezember 2018 bis und mit 2. Januar 2019 bleibt die Geschäftsstelle STT geschlossen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Aktuell/Coming up

Sidespin November

 

CCB Europe Top 16 Cup Montreux

Infos / Tickets

 

RLT Nachwuchs Top24

Resultate

Fotos

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

 

Fokus Vorteil DE

Server Updates

SIDESPIN

Abonniere den Sidespin

 

Facebook